Sylt im Herbst 2015

Endlich war es wieder soweit. Wir konnten auf unsere Lieblingsinsel reisen und ein wenig Urlaub machen.

Dieses Jahr sind wir das erste Mal mit dem Zug auf Sylt angereist. Das hat prima funktioniert und wir werden das auf jeden Fall wieder so machen. Und so eine tolle Begrüßung am Westerländer Bahnhof sollte man sich keinesfalls entgehen lassen:

IMG_1346

IMG_1360

Wie immer geht es nach der Ankunft auf der Insel zuerst an den Strand:

IMG_1507

IMG_1499

IMG_1494

IMG_1405

IMGP3896

IMGP3526

Die Dünen auf Sylt sind herrlich. Vor allem zeigen sie sich in vielen Gesichtern:

IMGP3458

IMGP3516

IMGP3868

IMGP3855

IMG_1256

IMGP3595

Strandfunde gehören zu unseren täglichen Spaziergängen. Sehr zu unserer aller Freude:

IMGP3569

IMGP3996

IMGP3905

 IMG_1536

Möwen – die ständigen Begleiter am Meer:

IMGP3914

Und die besten Crepes der Insel findet Ihr hier in Westerland:

IMGP3437

Aber Obacht: Die Möwen lieben die leckeren Crepes genauso wie wir. Also ist dieses dezente Warnschild nicht nur Deko:

IMG_1476

Diese frechen Biester stibitzen einem die Crepes direkt aus der Hand. Ich wusste wirklich nicht, dass Möwen so riesig sind. So Auge in Auge mit diesem riesigen spitzen Schnabel sehen die gar nicht mehr so niedlich und possierlich aus… Aber wir nehmen´s sportlich: ist halt eine Herausforderung mit dem Crepes-Essen…

Ganz ungefährlich konnten wir unseren leckeren Cappuccino dafür hier genießen:

IMG_1466

Ein Besuch in der Sansibar ist natürlich ein Muss auf Sylt. Und allein für den Cappuccino lohnt es sich auf jeden Fall…

Das Lunchpaket für die langen Strandtage haben wir auch gepackt. Ihr müsstet die kleinen Bags ja schon aus meinem vorherigen Beitrag kennen. Sie sind wirklich praktisch…

IMG_1241

Das eindrucksvollste Erlebnis war unsere Begegnung mit der Robbe. Wir sind an einem abgelegenen Strandabschnitt unterwegs, laufen ganz gemächlich und dann robbt die kleine Robbe einfach auf den Strand. Wir konnten unser Glück kaum Fassen:

IMGP3939

Die kleine Robbe schaute sich in aller Ruhe um und entschied sich dann wieder fürs Meer:

IMGP3943

Wir hatten inzwischen mit der Schutzstation Wattenmeer in Hörnum telefoniert und alles klar gemacht. Solang Robben wieder von allein zurück ins Meer gehen, ist alles in Ordnung. Aber der nette Mann am Telefon versicherte uns, im Laufe des Tages nochmals den Strandabschnitt zu kontrollieren, damit die kleine Robbe auch wirklich nicht in Not war. Ein tolles Erlebnis für uns alle!

Da können nur noch die Sonnenuntergänge mithalten:

IMGP3811

IMGP3671

IMGP3635

IMGP3649

IMGP3726

IMGP3720

Wir sind uns sicher: wir kommen bestimmt wieder. Sylt ist unsere Insel…

Ganz besonders habe ich mich über das Strandbild an unserem letzten Urlaubstag gefreut, das meine Kinder für mich geschrieben haben:

IMG_1539

Herzlich nordische Grüße, Eure Filz-Ela.

3 comments on “Sylt im Herbst 2015Add yours →

  1. Vielen lieben Dank für Eure schönen Kommentare. Es war in der Tat wieder ein wundervoller Urlaub auf Sylt.
    Und manchmal gelingt es sogar mit viel Glück, die wunderbare Stimmung auf den Fotos festzuhalten… Das beglückt mich auch immer wieder und hält dann vielleicht bis zum hoffentlich nächsten Sylt-Erlebnis an…
    Herzliche Grüße, Eure Filz-Ela.

  2. Was für wunderschöne Bilder. Es gelingt euch bei euren Urlaubsfotos immer so gut die besondere Stimmung des Moments mit einzufangen. Man bekommt richtig Lust auch mal wieder nach Sylt zu fahren.

  3. Liebe Ela,
    alleine das Betrachten der ungeheuer tollen Aufnahmen ist wie Urlaub am Meer. Lediglich der Wind und das Schreien der Möwen fehlen und die Illusion wäre perfekt. Toll, dass ihr so einen schönen und erlebnisreichen Urlaub hattet. Vielen Dank für´s Teilhaben lassen an den wunderschönen Bildern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.