Märchenlampe

Meine langjährige Freundin hat vor ein paar Wochen ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Wir freuen uns alle mit und wünschen von Herzen für die kleine Maus ein wunderbares und liebevolles Leben. Es soll ihr an nichts fehlen und Glück und Zufriedenheit mögen ihr stets treue Begleiter sein…

Auf der Suche nach einem perfekten Geschenk war sofort klar: es soll etwas Individuelles sein. Die Idee von einer Märchenlampe als Nachtlicht fürs Kinderzimmer gefiel mir. Also ran ans Werk.

Da zumindest meine Tochter die Farbe Rosa schon als ganz kleines Mädchen furchtbar fand, war ganz schnell klar, dass diese Farbe für die Filzlampe keinesfalls in Frage kommt. Rot ist die Farbe der Traumlampe meiner Tochter – also auch nicht Rot. Derzeit mag ich Grün sehr gerne und hoffe, dass es sowohl den Eltern als auch der kleinen Maus gut gefallen wird. Es soll also eine grüne Märchenlampe werden.

Ich habe dann mal mit dem Häuschen angefangen. Weiß wie immer, dann haben Rosenranken es bewachsen, und ich habe es mit Tür und Fenstern geschmückt. Noch gänzlich ungefilzt sieht es dann so aus:

IMG_6393

IMG_6394

Das Dach in diesem wunderschönen hellen Grün. Ganz schlicht, aber so mag ich es ja gerne.

Nach dem Filzen, Walken und Trockenen kann ich die Lampe nun so präsentieren:

IMG_6400

IMG_6399

Jetzt darf die kleine Märchenlampe hoffentlich bald als Traumlampe bei der kleinen süßen Maus einziehen und vertreibt des Nächtens alle bösen Träume und sorgt für eine angenehme Atmosphäre und einen ruhigen Schlaf – bei ihr und ihren Eltern…

Viel Spaß Euch Dreien!

Herzlich märchenhafte Filzgrüße, Eure Filz-Ela.

0 comments on “MärchenlampeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.