Filz-Wärmflasche „Eichhörnchen“

Die inzwischen große Tochter meiner Cousine liebt Eichhörnchen. Diese kleinen quirligen Waldbewohner haben es ihr einfach angetan. Und da es in ihrer inzwischen Heimat, der Schweiz, durchaus lange und kalte Winter gibt, möchte ich ihr mit dieser Eichhörnchen-Wärmflasche ein paar schöne Stunden schenken. Die Wärmflasche soll für wohlige Wärme sorgen und das Eichhorn vielleicht für ein wohliges Gefühl.

Da die Wärmflasche ein Weihnachtsgeschenk ist, habe ich schon rechtzeitig mit dem Filzen angefangen. In dem unschlagbaren September 2016, in dem es hier eindeutig bei vielen Tagen mit 30 Grad mehr Sommer als Herbst ist, stehe ich also auf meiner Terrasse und filze eine Wärmflasche. Meine Kinder haben es in der Zwischenzeit vorgezogen ins Schwimmbad zu gehen. Das hat dieses Jahr wegen des ausgesprochen guten Wetters die Freibadsaison spontan verlängert. Schon irgendwie komisch. Meine Wärmflasche mit Pilzen habe ich ja auch bei hochsommerlichen Temperaturen gefilzt. Ob es da wohl einen Zusammenhang gibt? Ich werde es mal weiter beobachten…

Zunächst habe ich mir ein Eichhorn aufgemalt. Vorteilhaft wäre es, wenn man es auf den ersten Blick auch als solches erkennen würde. Dennoch sind zu viele Details nicht möglich, obwohl ich hier schon mit Nadelfilz arbeite, um die Konturen später so deutlich als möglich darzustellen.

Nach der Malaktion kommen nun das Ausschneiden und Übertragen auf den Nadelfilz. Jetzt kann es weitergehen.

img_0914

Ich habe mich für eine beigefarbene Filzhülle entschieden. Schön hell, damit das kleine Hörnchen auch gut zur Geltung kommt und sich nicht durch dunkle Farbschichten kämpfen muss.

img_0918

Also zunächst die Wärmflaschenschablone anfilzen und dann die Eichhörncheneinzelteile schön auf die Hülle legen. Jetzt darf das Eichhorn duschen und dann gehts los. Reiben, reiben, reiben…. Filzen eben.

img_0919

Wenn alles gefilzt und danach gewalkt ist, darf sich der kleine Waldbewohner erholen und vor allem trocknen. Ist das geschafft, bekommt das Auge noch eine Pupille mit der Nadel gefilzt und die Ohren bekommen ein paar kleine zarte Pinsel. Fertig.

img_6466

Ich wünsche warme und kuschlige Stunden mit der Wärmflasche in Richtung Schweiz! Gute Reise kleines Eichhörnchen!

Herzlich wohlig-warme Filzgrüße, Eure Filz-Ela.

0 comments on “Filz-Wärmflasche „Eichhörnchen“Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.